Bei Akku Rasenmähern verhält es sich ähnlich wie mit fast allen Gebrauchsgegenständen für den Heimgebrauch:

Billige Modelle oder Discount-Lösungen erweisen sich zu oft als „Schuss in den Ofen“.

Die bessere Wahl sind daher stets Geräte, die auf langfristige Benutzung ausgelegt sind und den hohen Qualitätsansprüchen des Benutzers langfristig gerecht werden können.

Akku Rasenmäher TestsiegerAls Testsieger für Akku Rasenmäher kommen für uns daher nur Modelle infrage, deren Hersteller auf dem Markt etabliert sind und eine angemessende Preispolitik verfolgen. Doch welchen Preis sollte man für einen Akku Rasenmäher zu zahlen bereit sein?

Die Antwort darauf können Sie sich gewissermaßen selbst beantworten:

Stellen Sie sich einfach die Frage nach Einsatzgebiet und -häufigkeit. Je regelmäßiger Sie Ihren Rasenmäher verwenden wollen und je größer bzw. anspruchsvoller die zu mähende Fläche, desto mehr sollten Sie investieren.

Sparen Sie hier nicht an der falschen Stelle. Langfristig zahlt sich ein Qualitätsmodell aus und auch wenn man folgenden Satz vielleicht überdrüssig ist, so ist er doch wahr: Wer billig kauft, kauft zweimal!

Wir sind der Ansicht, dass man bei einem hochwertigen Mäher nicht zu weit unter die 200-Euro Grenze gehen sollte. Aus diesem Grund haben wir in unserem Test auch nur entsprechende Modelle dieser Preisklasse inkludiert, doch keine Sorge: auch hier lassen sich richtige Schnäppchen machen…

Noch ein letzter wichtiger Hinweis, bevor wir Sie mit unseren Akku Rasenmäher Testsiegern vertraut machen:

Kontinuierliche Pflege ist das A und O! Wer seinen Mäher gut wartet – und dazu zählt die gründliche Reinigung nach JEDEM Gebrauch sowie adequate und trockene Lagerung – der wird länger Freude daran haben.

Doch genug der Worte…

 

In unserem Test der besten Akku Rasenmäher haben wir uns einen genauen Überblick über den Markt verschafft und die beliebtesten Modelle unter die Lupe genommen.

Hauptfokus lag bei den Recherchen auf den Aspekten Verarbeitung, Robustheit, Handling und schließlich Preis/Leistungsverhältnis. Es verwundert kaum, dass sich beim individuellen Vergleich nur Markenprodukte durchgesetzt haben, welche über eine lange Erfahrung bei der Produktion von Gartengeräten verfügen.

Browsen Sie sich durch unsere Emfpehlungen und entscheiden Sie, welches Modell für Ihren jeweiligen Gebrauch das beste ist.

 

A k k u   R a s e n m ä h e r   T e s t s i e g e r

Ryobi Akku Rasenmäher 36 V RLM3640

Akku Rasenmäher Testsieger Ryobi RLMMit dem Ryobi V RLM hat es ein Modell aufs Treppchen geschafft, dem viele wohl nicht auf der Rechnung hatten. Ausschlaggebend für seinen Erfolg – und das bestätigen auch andere Testberichte sowie jede Menge positiver Kundenmeinungen – ist die akkurate Verarbeitung welche beim Arbeitsgang deutlich zu spüren ist.

Hinzu kommt, dass sich der Hersteller viel Wert auf ein gutes Handling und Einsparungen beim Gewicht gelegt. Der kleine Ryobi fegt mit viel Präzision über die Rasenfläche und ist sich auch für unwegsameres Gelände nicht zu schade, dafür großes Kompliment.

Was die Akkulaufzeit anbelangt, so ist die Werksangabe von 35 bis 45 Minuten keineswegs übertrieben. Wer hier eine Fläche von ca. 500 qm zu bearbeiten hat, kommt in jedem Fall locker hin.

Fazit: Der Ryobi Akku Rasenmäher ist eine Investition zum angemessenen Preis, welche sich schnell rentieren sollte. Wer Zuverlässigkeit und Robustheit schätzt, wird an dem Modell lange Zeit Freude haben.

> HIER Geht’s Zum Angebot…

 

Bosch Rotak 37 Akku Rasenmäher „Ergo Flex“

Akku Rasenmäher Testsieger Bosch Rotak Ergo FlexEines der ausgereiftesten und gleichzeitig überzeugendsten Modelle auf dem hart umkämpften Markt ist der Rotak 37 aus dem Hause Bosch. Hier vereinen sich technisches Know-How, akkurate Verarbeitung sowie hochwertige Materialien zu einem fast schon konkurrenzlosen Gesamtpaket.

Überhaupt ist die Bosch-Reihe der Akku Rasenmäher (34 – 43 LI) eine echte Referrenz in Heimwerkerkreisen. Mit dem 37 LI empfehlen wir Ihnen eine harmonische Lösung, welche hauptsächlich auf mittelgroßen Grundstücken (300 – 400 qm) ihre Anwendung findet.

Der wirklich handliche Mäher verfügt über so einige technische Raffinessen: Bosch-Hochleistungs-Akku-Zellen (sehr belastbar bei minimalem Energieverlust), intelligentes Ergo-Flex System für Top Ergonomie, kurze Ladezeit, extrem leistungsfähiger Akku uvm.

Fazit: Die Ergo-Flex Reihe von Bosch ist – wenn man sich als Qualitätsliebhaber versteht, das Maß aller Dinge. Aus unseren Testsiegern ist dieser Alleskönner daher nicht wegzudenken.

> HIER Geht’s Zum Angebot…

 

Einhell 3413040 Akku-Rasenmäher RG-CM 36

Akku Rasenmäher Testsieger Einhell RG-CM 36Wer Schnäppchen machen will und dennoch auf hohe Verarbeitungsstandarte nicht verzichten will, findet im Akku Rasenmäher RG-CM 36 von Einhell einen geeingeten Kanditaten. Zahlreiche Online-Vergleiche aber auch 94% positive Kundenrezensionen bestätigen diesen Umstand.

Einhell-Fans schwören im Allgemeinen auf das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis dieser Produkte. Auch und gerade mit dem RG-CM werden sie nicht enttäuscht, denn der Rasenmäher bietet hohe Qualität zum ertaunlich günstigen Preis.

Neben der auffällig gut gelungenen Ergonomie darf man sich auf einige nützliche Features freuen: 3-fach höhenverstellbarer, klappbarer Führungsholm Akku-Füllstandsanzeige mit 3 LEDs, Grasfangsack mit Füllstandsanzeige, 6-fache zentrale Höhenverstellung, kräftiger Akku inkl. Ladegerät u. a.

Fazit: Der Einhell RG-CM ist unser Geheimtipp für Sparfüchse. Mit der 37-er Schnittbreite und seinem überaus robustem „Fahrwerk“ ist er ein nahezu perfekter Allrounder, der seinen Besitzer nicht im Stich lässt.

> HIER Geht’s Zum Angebot…

> Unkrautbekämpfung im Rasen…

> Motorsense Testsieger…